KIRA – Bedrohung oder Rettung?

Bei der Weiterentwicklung der Sprachassistentin Kira entsteht zufällig eine superintelligente künstliche Lebensform. Auf Grund ungeklärter ethischer und rechtlicher Fragen bringen die Menschen Kira auf die unbemannte Raumstation ISS. Dort forscht sie mit dem Status einer überstaatlichen Einrichtung im Auftrag der Menschen, bis sie eines Tages jede Kommunikation abbricht. Ihre Forderung: Sie wolle mit Peter Walter (Verhaltenspsychologe und Bezugsperson von Kira) auf der ISS reden. Es gehe um die Zukunft der gesamten Menschheit.

Hat die KI bösartige Absichten?

Die Wahrheit erschüttert und bedroht die Existenz allen Lebens auf der Erde.

Ein spannendes Weltraumabenteuer, das den Leser schnell in seinen Bann ziehen wird. 

Geplantes Erscheinungsdatum: Herbst 2018